Freundschaftsdienst – Umzug

Ein Umzug innerhalb einer Stadt funktioniert in den meisten Fällen so. Man hat eine neue Wohnung gefunden und will schnellstmöglich dort einziehen. Meist ist dies der Fall, wenn man direkt aus dem Elternhaus auszieht, man trennt sich mal eben von einem Lebenspartner oder ist eben recht unkoordniert in der Planung. Zeit hat man dafür oft nur einen Tag und das meist an einem Samstag. Freunde werden gefragt, Nachbarn und Bekannte. In 90% der Fälle geht dieser Umzug über einen kompletten Tag, weil

  • Noch nicht alle Kisten verpackt und Transport-fertig sind
  • Möbel noch abgebaut werden müssen
  • Unpassende Fahrzeuge oder Tragevorrichtungen
  • Probleme der Koordination innerhalb der Helfer

Weiterhin stellt man während des Umzuges fest, dass dies doch nicht so einfach ein Freundschaftsdienst unter Nachbarn ist und man oft 5-10 Leute eingen kompletten Tag beschäftigt hat. Nun haben die meisten die Idee ein Essen zu veranstalten oder zumindest jeden 20 Euro in die Hand zu drücken. Kurzum, man ist für diese Nachbarschaftshilfe 200,- Euro los geworden. Beschweren kann man sich auch nicht, wenn ein Möbelstück kaputt gegangen ist, es war ja ein Freundschaftsdienst.

Besser ist – alles vorher verpacken. Profis empfehlen Bücher und Teller aufrecht zu verstauen. Ecken der Schränke abkleben. Zwischenböden heraus nehmen und Tragekurte besorgen. Weiterhin besorgt man sich auf der Nachbarschaftshilfe-Community 3 Helfer und diese sollte man etwa 3-4 Stunden benötigen.  Diese helfen beim runter tragen der Möbel und Kisten und wieder beim herauf tragen. Die Pakete und Möbel bleiben heil und man kann bei „schlampiger Arbeitsweise“ auch eine Kritik los werden. In den meisten Fällen ist in 2-3 Stunden alles mit den freundlichen Nachbarn erledigt.

Ihre Freunde sollen ihre menthale Unterstützung sein und ggf. kleine Dinge mit anfassen. Bauen sie aber nicht auf sie! Ziehen Sie mit chaoZcity um und lassen sich von der Nachbarschaftshilfe helfen.

Euere Nachbarschaftshilfe-Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben Sie den Code im Bild ein: